Regina Regenbogen

Wollbergabbau 2015:



Lochmustershirt (350 g)

Channel Cardigan (1.000 g)

Arabella (900 g)

Boderline (650 g)

Wake (800 g)

Norweger (450 g)

Socken Herbstlaub (85 g) 

Babysöckchen (25 g) ohne Bild

2 x Socken (150 g)

BlogStatistik
Einträge ges.: 347
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 5152
ø pro Eintrag: 14,8
Online seit dem: 26.01.2008
in Tagen: 4077
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Shoutbox

Captcha Abfrage



Christine
Hallo,
durch Tante Google bin ich auf Deinen Blog gestoßen. Ich kann mich hier garnicht satt sehen was Du so alles schon gestrickt hast. Ganz tolle und schöne Sachen, die mir sehr gut gefallen. Da bekomme ich richtig LUst selbst mal wieder ein größeres Projekt zu machen, zur Zeit stricken ich viel Socken oder mal das ein oder andere kleine Teilchen.
LG Christine
2.3.2013-11:35
Vera
Hallo,
wahnsinn! Ich bin gerade hin und weg von deinen tollen Strickesachen!!! Besonders die Chucks haben es mir angetan! Hast du dafür ein Strickmuster?
LG
Vera :)
5.10.2012-22:14
Steffi
Halloele, ich verfolge immer mal wieder deine gestrickten Sachen und bin hellauf begeistert! Dieses Mal habe ich mich total in das Tuch Eva verguckt ;) Wäre es möglich dass du mir die Anleitung zuschickst? Wäre superlieb!!! Herzliche Gruesse Steffi
4.2.2012-23:02
Brigitte
Hallo, hätte da mal eine Frage, ob ich über dich irgendwie an eine bestimmte Anleitung des Heftes Rowan 46 kommen könnte.Danke im Voraus
26.1.2012-15:41
Brigitte
Hallo, hätte da mal eine Frage, ob ich über dich irgendwie an eine bestimmte Anleitung des Heftes Rowan 46 kommen könnte.Danke im Voraus
26.1.2012-15:34

Ausgewählter Beitrag

Da ist der Wurm drin


- die Wolle gefällt mir nicht mehr
- die Farbe ist auch nicht so der Knaller
- mit dem geplanten Modell kann ich mich auch nicht anfreunden
- das Gestrick ist trozt  NS 2,5 sehr durchsichtig (was man im Heft nicht sieht, denn das Modell trägt einen gleichfarbigen Pullover unter dem gestrickten Pulli)
- die Maschenprobe stimmt
- der Dickkopf hat beschlossen, sich das schön zu reden
- 356 Maschen in der Runde
- nach 10 Runden die Verdrehung entdeckt
- das Teil war viel zu weit
- die Wolle lässt sich nicht ribbeln
- neu angeschlagen und in Reihen gestrickt
- es wird noch nicht besser
- die Nadeln habe ich rausgezogen und alles wird jetzt in den Schrank verbannt
- vielleicht grabe ich die Wolle irgendwann aus, vielleicht findet sie auch einen neuen          Besitzer

Entweder schlage ich jetzt Socken an oder ich verstricke die Reste der Lord zu einer Weste.

Und nun das Bild vom Desaster ;-)



Das soll ein Zopfmuster sein, zwischen den linken Maschen und ich habe bis zum Armausschnitt durchgehalten *gg*-

Meine Schwiegermutter wurde heute endlich von ihrem Leiden erlöst. Fast 2 Jahre war sie nicht mehr ansprechbar, konnte nur noch selbständig atmen, sich nicht bewegen, nicht schlucken usw.



Regina Regenbogen 21.02.2010, 21.35

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

14. von Angela

Das mit Deiner Schwiegermutter ist gut. Glaube ich...
Das Strickdesaster weniger... Solche Tage kenne ich... Strickdesaster-Tage. Aber bei Deinem Tempo - was soll's
Liebe Grüße
Angela

vom 09.03.2010, 19.20
13. von margrit

Liebe Regina,
herzliches Beileid. Ich schick dir eine virtuelle Umarmung.
lg margrit

vom 26.02.2010, 08.28
12. von steffi

Es ist gut, dass sie nun nicht mehr leiden muß. Was für eine Erlösung...
Ich nehme Dich einfach mal in den Arm :)

Und zum Gestrickten...
Du warst schon sooo weit...
aber ich glaube, bei so viel Tamtam,
wäre es bei mir wohl in der Tonne gelandet...

Ich grüße Dich lieb
Steffi

vom 24.02.2010, 15.45
11. von Gaby

Liebe Regina,

auch von mir mein herzliches Beileid und ganz viel Kraft für die nächste Zeit.

Fühl Dich gedrückt,
LG,

Gaby

vom 23.02.2010, 19.23
10. von Gerti

liebe Regina und Familie,

ich spreche hiermit unser herzlichstes Beileid aus. Es ist schwer auch wenn man weiß, dass es so besser für ALLE ist. Wünsche Euch ganz viel Kraft.

Drück Dich mal ganz fest
Gerti

vom 23.02.2010, 10.31
9. von Britta

liebe regina,

mein aufrichtiges beileid!

und das gestrickte: erst mal zur seite packen...dir fällt sicher später dazu etwas ein!

alles liebe,

britta

vom 23.02.2010, 08.23
8. von Biggy

Solche Dinge gibts,mal ist es das Garn mit dem man nicht kann, mal der Schnitt, mal das Muster. Sind alles Gestrixel die in der Berühmten *versteck dich Ecke* landen.Ich hätte garnicht so lange durchgehalten.Such dir etwas anderes zum nadeln, jetzt wirst du damit nicht glücklich.

Mein aufrichtiges Beileid.
LG Biggy

vom 22.02.2010, 21.10
7. von diana

liebe regina,

dir und deiner familie mein herzlichstes beileid. auch wenn die schwiemu nun nicht mehr leiden muß, tut es doch weh, ich weiß. drück dich ganz doll,

deine traurige di

vom 22.02.2010, 20.01
6. von Helga

Mein aufrichtiges Beleid zum Tod deiner Schwiegermutter. Lass dich mal ganz lieb umarmen, wünsche dir und deiner Familie viel Kraft für die schwere Zeit.
LG Helga

vom 22.02.2010, 17.45
5. von Knittink

Liebe Regina,

dir und deiner Familie wünsche ich ganz viel Kraft, damit ihr die kommende Zeit gemeinsam durchsteht.

Alles Gute
Andrea

vom 22.02.2010, 12.44
4. von Elfi

Ich möchte dir auch mein herzliches Beileid aussprechen,liebe Regina.Ich wünsche dir jetzt viel Kraft für die schwere Zeit.
Mit dein gestrickten, ich würde es erst mal weg packen. Was anderes stricken und wenn du es irgendwann raus holst, gefällt es dir vielleicht besser.

Liebe Grüße von Elfi

vom 22.02.2010, 10.06
3. von Ev

Liebe Regina,
ich wünsche Euch sehr viel Kraft, um die nächste Zeit durchstehen zu können.
Ich umarme Dich!
Herzlichst, Ev

vom 22.02.2010, 07.09
2. von Anja

Hallo Regina,
herzliches Beileid möchte ich dir aussprechen. Sie ist erlöst worden.

Zu deinem Gestrick, ich würde es auch erst mal verbannen. Manchmal ist das eben so.. Strick erst mal was anderes und dann holst du es irgendwann mal wieder aus dem Schrank raus.

Liebe Grüße
Anja

vom 22.02.2010, 05.53
1. von Nina

Hallo Regina
Mein herzliches Beileid zum Tod deiner Schwiegermutter.
Das Bild vom Gestrickt passt irgendwie..

Liebgrüss
Nina

vom 21.02.2010, 23.12