Regina Regenbogen

Wollbergabbau 2015:



Lochmustershirt (350 g)

Channel Cardigan (1.000 g)

Arabella (900 g)

Boderline (650 g)

Wake (800 g)

Norweger (450 g)

Socken Herbstlaub (85 g) 

Babysöckchen (25 g) ohne Bild

2 x Socken (150 g)

BlogStatistik
Einträge ges.: 347
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 5152
ø pro Eintrag: 14,8
Online seit dem: 26.01.2008
in Tagen: 4226
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Shoutbox

Captcha Abfrage



Christine
Hallo,
durch Tante Google bin ich auf Deinen Blog gestoßen. Ich kann mich hier garnicht satt sehen was Du so alles schon gestrickt hast. Ganz tolle und schöne Sachen, die mir sehr gut gefallen. Da bekomme ich richtig LUst selbst mal wieder ein größeres Projekt zu machen, zur Zeit stricken ich viel Socken oder mal das ein oder andere kleine Teilchen.
LG Christine
2.3.2013-11:35
Vera
Hallo,
wahnsinn! Ich bin gerade hin und weg von deinen tollen Strickesachen!!! Besonders die Chucks haben es mir angetan! Hast du dafür ein Strickmuster?
LG
Vera :)
5.10.2012-22:14
Steffi
Halloele, ich verfolge immer mal wieder deine gestrickten Sachen und bin hellauf begeistert! Dieses Mal habe ich mich total in das Tuch Eva verguckt ;) Wäre es möglich dass du mir die Anleitung zuschickst? Wäre superlieb!!! Herzliche Gruesse Steffi
4.2.2012-23:02
Brigitte
Hallo, hätte da mal eine Frage, ob ich über dich irgendwie an eine bestimmte Anleitung des Heftes Rowan 46 kommen könnte.Danke im Voraus
26.1.2012-15:41
Brigitte
Hallo, hätte da mal eine Frage, ob ich über dich irgendwie an eine bestimmte Anleitung des Heftes Rowan 46 kommen könnte.Danke im Voraus
26.1.2012-15:34

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: abgenadelt in 2008

Ich zerplatze gleich

Wie dreist und unverschämt kann man sein?????

Ich bekomme ständig Mails mit Anfragen nach der Tunrschuhanleitung, teilweise so dreist, dass die Damen auch noch die Übersetzung anfordern, weil sie kein Englisch können.

Dann wird geschrieben. Ich habe Kinder, die warten auf die Anleitung. Bei Ravelry stehe ich auf der Warteliste, dass dauert noch so lange.

Eine Stunde später kommt die nächste Mail. Ich bin angemeldet, kannst du mir schon mal erklären wie die Teile gestrickt werden.

Wieder 30 Minuten später. Was ist, sagst du mir jetzt wie sie gestrickt werden.

Hallo, du *****, steht auf meiner Stirn "Depp" oder was??????

Ich habe geantwortet, dass ich dann ja gleich gegen Copyright verstoßen und ihr die Anleitung schicken könnte.

Mir reißt jetzt echt die Hutschnur. Sehe ich doch in meiner Statstik, dass ich in Foren verlinkt werde und von dort auch vermehrt die Anfragen kommen.

Nach dem Motto, ich schreibe dieser dummen Nuss mal und versuche die Anleitung rauszukitzeln. Die eine fragt nach dem Schaft, die zweite nach der Sohle und gemeinsam haben wir dann unsere komplette Anleitung.

Mädels, ich meine nicht euch, die ihr mich höflich gefragt und euch dann auch für die Antwort bedankt habt, sondern die, die sich die Nase am Bildschirm plattdrücken, damit sie auf meinen Bildern genau erkennen können, wie die Socken gestrickt sind, nur um etwas Geld zu sparen.

Schade, denn Michelle hat sich viel Mühe gegeben und ich kann umso besser Michaela und ihren ganzen Ärger mit ihren Wollke7-Anleitung verstehen.

Denn auch so etwas ist geistiger Diebstahl und ihr, die ich meine, ihr sollte euch schämen.

Das musste jetzt sein, denn ich wäre sonst geplatzt. Ich bin auf 200. Kann sein, dass ich den Eintrag wieder lösche. Sorry dafür!


Regina Regenbogen 26.07.2008, 10.37 | (35/5) Kommentare (RSS) | PL

Und weiter geht's

Für einen Bekannten meiner Eltern.



21.07.08, NS 3, 50 g Rellana Edelgarn
The Marsan Watchcap

Ich habe diese Woche noch Urlaub, die Kinder sind oft unterwegs, das Wetter spielt ja nicht so mit, daher habe ich viel Zeit zum Stricken ;-)

Regina Regenbogen 21.07.2008, 17.01 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

Go Gryffindor

Vorerst brauche ich einen Chucks-Pause. Aber mir fehlt weiterhin die Lust auf größere Teile. Keine Ahnung voran das liegt.

Meine Tochter war bei Freunden zum Kurzurlaub. Heute haben wir sie wieder abgeholt und ich habe diese Socken überreicht. Sie kamen gut an, denn Andrea ist absoluter Harry-Potter-Fan.

Die Anleitung habe ich wieder bei Ravelry gefunden.





18.07. - 20.07.08, NS 2, Gr. 41/42
100 g Rödel Strumpfwolle Classik, Anleitung von Ravelry

Danke für die lieben, netten Kommentare und Mails zu den Chucks.

Es tut mir leid, aber ich kann und will die Anleitung nicht weitergeben. Sie ist bei Ravelry für 3,80 Euro zu kerhältlich. Michelle ist sehr nett und sie hat die Anleitung leicht verständlich geschrieben.

Regina Regenbogen 20.07.2008, 19.57 | (10/0) Kommentare (RSS) | PL

Nur damit es hier nicht langweilig wird ;-))))



Für Jenny, wie gehabt 100 g Lana Grossa Basic Stop.

Jetzt strick erst mal andere Socken, bevor ich die restl. Chucks abnadele.

Für größere Projekte fehlt mir im Moment gerade die Lust. Mein letztes Sommershirt war das reinste Fiasko. 330 Maschen mit NS 2, in Runden. Die Nadeln haben sich verbogen, ein Möbius habe ich auch eingebaut. Ich habe dann alles geribbelt und wollte jedes Teil für sich stricken. Nachdem ich 100 g verstrickt hatte, habe ich gemerkt, dass das Shirt zu eng wird und die Wolle 100 % Schurwolle (Lana Grossa Merino 2000) vielleicht doch nicht sommertauglich ist.

Außerdem hat sich das ganze Gestrick total zusammen gerollt, trotz kraus gestricktem Bündchen.

Vielleicht wird aus dieser Wolle irgendwann ein leichter Herbstpulli. Ich muss mich mal bei Ravelry schlau machen.



Regina Regenbogen 17.07.2008, 22.27 | (12/0) Kommentare (RSS) | PL

Chucks

Noch eine Sucht. Jenny liebt Chucks, Chucks, Chucks. Sie hätte noch mehr, wenn sie dürfte. Den Schuhtick hat sie wohl von Muttern geerbt.

Die Tage habe ich bei Ravelry die All Star Chucks-Socken entdeckt und sofort Wolle bestellt.







08.07. - 09.07.08
100 g Lana Grossa Basic Stop, NS 3

Und ich sag jetzt nicht, dass mich meine Kinder genötigt haben noch für 4 weitere Paare Wolle zu bestellen.

Also, die sind erst der Anfang.

Regina Regenbogen 09.07.2008, 20.38 | (171/4) Kommentare (RSS) | PL

Tunika, die IV.

Ich habs schon wieder getan und mir einen Tunika gestrickt. Ob man da schon von Sucht sprechen kann?



28.06. - 07.07.08
650 g Softappeal von Schoppel, NS 3
Modell 21 aus Filati Handstrick 33

Schade, dass es im Moment zu kalt ist, um das Teil auszuführen. Die Wolle fühlt sich nämlich schön weich an.

Noch ein Shirt steht auf dem Programm, dann ist meine Sommerstrickerei beendet. Zuerst muss ich aber Strümpfe stricken.

Dann möchte ich mich noch bei Bianca und Ev für den Award bedanken.



Diesmal bin ich ganz egoistisch und behalte ihn selbst.

Regina Regenbogen 08.07.2008, 14.02 | (21/0) Kommentare (RSS) | PL

Urlaubsstrickerei

Wir sind wieder total verschnupft angekommen. Im Sauerland war das Wetter leider nicht so schön, die Gegend aber um so schöner. Wir waren jeden Tag unterwegs. Im Schwimmbad und abends haben wir gestrickt.

Das ist das Ergebnis:



Auftragsstrickerei als Tausch gegen eine Tasche. Caroline, ich hoffe, die Socken gefallen deinem Vater.

Gr. 43, knapp 200 g Sport & Strumpfwolle extra stark Wolle Rödel, NS 2,5



alle Garne von Petra, im Einzelnen:


Sneakers für Alex, NS 2,5 Baumwollgemisch (70 % Baumwolle/30 % Microfaser),
200 m/100g

Die Sneakers sind gerade in der Wäsche, da sie sofort getragen wurden.




Merino 95 (95 % Merino/5 % Polyester) 400 m/100 g
Die oberen Socken hat sich meine Schwester gestrickt. Aus dem Rest habe ich mir noch die Ravelry Dzonba-the Himalayan Slipper genadelt.

Die Wolle ist sehr weich. Wir waren beide von der Strickeigenschaft und der Färbung begeistert.



handgefärbtes Unikat (50 % Schurwolle/25 % Polyacryl/25 % Baumwolle)

Auch diese Wolle ist sehr weich. Petra, ich bin total begeistert. Aber am aller-, allerbesten gefällt mir die MariSil. Diese Socken wollte ich im Urlaub gar nicht mehr ausziehen.

Die Tunika und die neuen Socken wurden eingepackt und im Urlaub ausgeführt. Danke für eure lieben Worte.

So und jetzt gehe ich nachsehen, wie fleißig ihr wart.







Regina Regenbogen 27.06.2008, 17.00 | (17/0) Kommentare (RSS) | PL

Die mussten auch noch schnell in den Koffer

Primavera-Socken aus der MeriSil von Petra.

70 % Merino/30 % Polyamid, LL 400 m /100g
Wolle aus Multitech mit Silverionen, daher geruchshemmend und pilzhemmend und ganz wichtig irre weich und wunderschön zu verstricken. Das schreit definitiv nach mehr.



Ich habe auch auf euch gehört und die neue Tunika eingepackt. Danke, für eure lieben, netten Kommentare dazu. Ich freue mich schon aufs Tragen.

So, jetzt aber Tschüss!

Regina Regenbogen 20.06.2008, 09.11 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

Vielleicht kommt das noch in den Koffer

Das Titelmodell der Sabrina 5/2008 ist fertig.

Es wurde getauft auf den Namen Summersky.



08.06. - 18.06.08 Modell 23 Sabrina 5/2008
650 g Schoppel Hobby-Baumwolle, NS 2,5

Die Wolle ist aus dem Resteraum. Eine Baumwolle/Acryl-Mischung und herrlich weich. Ich könnte mir auch vorstellen, daraus eine Decke zu stricken. Für 2 Projekte habe ich noch welche hier liegen, dann muss ich da unbedingt wieder hin.

Jetzt verabschiede ich mich für eine Woche. Morgen ist packen und Klassenabschlußfeier (da Lehrerwechsel) angesagt. Am Freitag fahren wir direkt nach der Zeugnisausgabe los.

Die Stricktasche ist schon gepackt. Ich nehme nur Socken- und Schalwolle mit.

Regina Regenbogen 18.06.2008, 21.03 | (40/0) Kommentare (RSS) | PL

Lady in Red ;-)

Bombera ist fertig. Das Garn ist wirklich sehr angenehm luftig. Ich glaube, das wird eines meiner Lieblingsteile. Ich stehe auf diese Tuniken. In dieser Sabrina gefällt mir auch das Titelmodell, das ich wohl aus der kürzlich erstandenen Schoppel-Wolle stricken werde.





16.05. - 06.06.08
500 g Lana-Grossa Belfino, NS 2,5
Modell 13 Sabrina 5/2008

Ich habe die Anleitung abgeändert. Das Original hat oben noch ein Lochmuster und kurze Ärmel. Ich wollte doch so gerne ein Träger-Shirt haben.






Regina Regenbogen 06.06.2008, 20.31 | (35/0) Kommentare (RSS) | PL