Regina Regenbogen

Wollbergabbau 2015:



Lochmustershirt (350 g)

Channel Cardigan (1.000 g)

Arabella (900 g)

Boderline (650 g)

Wake (800 g)

Norweger (450 g)

Socken Herbstlaub (85 g) 

Babysöckchen (25 g) ohne Bild

2 x Socken (150 g)

BlogStatistik
Einträge ges.: 347
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 5146
ø pro Eintrag: 14,8
Online seit dem: 26.01.2008
in Tagen: 3558
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Shoutbox

Captcha Abfrage



Christine
Hallo,
durch Tante Google bin ich auf Deinen Blog gestoßen. Ich kann mich hier garnicht satt sehen was Du so alles schon gestrickt hast. Ganz tolle und schöne Sachen, die mir sehr gut gefallen. Da bekomme ich richtig LUst selbst mal wieder ein größeres Projekt zu machen, zur Zeit stricken ich viel Socken oder mal das ein oder andere kleine Teilchen.
LG Christine
2.3.2013-11:35
Vera
Hallo,
wahnsinn! Ich bin gerade hin und weg von deinen tollen Strickesachen!!! Besonders die Chucks haben es mir angetan! Hast du dafür ein Strickmuster?
LG
Vera :)
5.10.2012-22:14
Steffi
Halloele, ich verfolge immer mal wieder deine gestrickten Sachen und bin hellauf begeistert! Dieses Mal habe ich mich total in das Tuch Eva verguckt ;) Wäre es möglich dass du mir die Anleitung zuschickst? Wäre superlieb!!! Herzliche Gruesse Steffi
4.2.2012-23:02
Brigitte
Hallo, hätte da mal eine Frage, ob ich über dich irgendwie an eine bestimmte Anleitung des Heftes Rowan 46 kommen könnte.Danke im Voraus
26.1.2012-15:41
Brigitte
Hallo, hätte da mal eine Frage, ob ich über dich irgendwie an eine bestimmte Anleitung des Heftes Rowan 46 kommen könnte.Danke im Voraus
26.1.2012-15:34

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: auf den Nadeln

Eigentlich

habe ich schon 4 Runden nach dem FI-Teil gemerkt, dass es sich zusammenzieht und ich besser Maschen abgenommen hätte. Klar, dass der Pulli unten nun zu eng ist.

Ich habe ihn nun beschnitten ;-)

Jetzt nehme ich einige Maschen mehr auf und stricke den FI-Teil an. Das wird schon klappen, hoffe ich.

Falls nicht, kann ich dann wenigsten ribbeln und muss nicht noch einmal schneiden :-)

Vorher:



Nachher:



Danke für die Kommentare zur Weste. Ich muss sagen, ich trage sie wirklich sehr gerne und das Wetter ist dafür gerade richtig. Wobei ich die Jacke auch gerne in den Schrank legen würde, wenn es wärmer wäre.

Frohe Ostern!

Regina Regenbogen 02.04.2010, 16.36 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

Meine neue Weste

hat einen betonten Rand. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich das schon einmal so gestrickt habe. Es gefällt mir wirklich sehr gut.

Nach dem Rippenmuster wird der betonte Rand über 3 Maschen Rippenmuster gestrickt, wobei die linken Maschen immer abgehoben werden.



Ich fürchte, ich muss noch Wolle nachkaufen. Ich habe noch 5 Knäuel für das 2. Vorderteil, 2 kurze Ärmel und die Halsblende. 14 Knäuel habe ich gekauft. Der Rücken und das erste Vorderteil sind fertig. Das wird verdammt knapp.

Danke, für die lieben Worte zum FI-Pulli. Ich mag ihn total gerne und fühle mich darin auch richtig wohl, das ist ja nicht immer so ;-)

Regina Regenbogen 22.03.2010, 08.51 | (11/0) Kommentare (RSS) | PL

Jetzt fehlen nur noch

die Ärmel. Wenn zwei Schnellstrickerinnen einen KAL starten, dann hat man ratzfatz einen neuen Pulli ;-)


Regina Regenbogen 15.03.2010, 09.01 | (23/0) Kommentare (RSS) | PL

Da ist der Wurm drin


- die Wolle gefällt mir nicht mehr
- die Farbe ist auch nicht so der Knaller
- mit dem geplanten Modell kann ich mich auch nicht anfreunden
- das Gestrick ist trozt  NS 2,5 sehr durchsichtig (was man im Heft nicht sieht, denn das Modell trägt einen gleichfarbigen Pullover unter dem gestrickten Pulli)
- die Maschenprobe stimmt
- der Dickkopf hat beschlossen, sich das schön zu reden
- 356 Maschen in der Runde
- nach 10 Runden die Verdrehung entdeckt
- das Teil war viel zu weit
- die Wolle lässt sich nicht ribbeln
- neu angeschlagen und in Reihen gestrickt
- es wird noch nicht besser
- die Nadeln habe ich rausgezogen und alles wird jetzt in den Schrank verbannt
- vielleicht grabe ich die Wolle irgendwann aus, vielleicht findet sie auch einen neuen          Besitzer

Entweder schlage ich jetzt Socken an oder ich verstricke die Reste der Lord zu einer Weste.

Und nun das Bild vom Desaster ;-)



Das soll ein Zopfmuster sein, zwischen den linken Maschen und ich habe bis zum Armausschnitt durchgehalten *gg*-

Meine Schwiegermutter wurde heute endlich von ihrem Leiden erlöst. Fast 2 Jahre war sie nicht mehr ansprechbar, konnte nur noch selbständig atmen, sich nicht bewegen, nicht schlucken usw.



Regina Regenbogen 21.02.2010, 21.35 | (14/0) Kommentare (RSS) | PL

Mit totalem körperlichen Einsatz

habe ich den ersten Handschuh "Eve" gestrickt. Eigentlich wollte ich die Handschuhe verschenken, aber sie bleiben bei mir. Schließlich habe ich beim Stricken Blut gelassen ;-)

Das wäre doch auch mal eine Wollschaffrage, habt ihr euch schon einmal beim Stricken verletzt?

Ich wäre bestimmt die Einzige, die antworten würde.

Ich beugte mich vor, um die  Anleitung zu studieren, beim Zurückgehen merke ich, dass eine Nadel fehlt und alle Maschen gefallen sind. Im Augenwinkel habe ich gesehen, dass die Nadel im Ohr steckte. Schon tief drin, hat beim Rausziehen geploppt.

Ich war beim Arzt, am Trommelfell ist nichts, aber das Ohr ist verletzt. Heute Nacht hat es auch wieder geblutet. Ich höre ein ständiges Rauschen. Ich höre schlecht, wie durch Watte (was auch an der Salbe und der Verkrustung liegen kann) und ab und zu habe ich auch noch Schmerzen. Morgen muss ich wieder zur Kontrolle.

Ich werde den Tarnanzug anziehen, denn am Freitag morgen sind Ärztin und Arzthelferin vor Lachen schon in Tränen ausgebrochen.

Ich bin ja der Meinung, dass kann jedem passieren ;-)

Verstrickt habe ich übrigens die Babywolle von Rödel. Das sollte eigentlich die Wolle für den Strickauftrag werden.






Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Restsonntag.

Regina Regenbogen 22.11.2009, 15.25 | (38/0) Kommentare (RSS) | PL

So eine Unverschämtheit

hat doch HerrAldi schon wieder Wolle im Angebot. Diesmal gab es Naturwolle für en Abbel und en Ei.

Für 3 Pullover und 2 Schals habe ich Wolle gekauft. Ich wollte nicht, ich habe mich wirklich gestreubt. Aber mein Mann hat mind. 3 x gesagt, wenn die Wolle günstig und gut ist, dann kann er nicht verstehen, dass ich nicht schon längst dort war und gekauft habe. Also, wenn der Mann das so will, was soll ich da machen???????

Der HerrAldi denkt sich sicherlich, hier im Süden kauft Frau Regenbogen das gesamte Sortiment leer, da brauchen wir nach Norden gar nichts mehr liefern ;-)

So meiner Ehre muss ich aber sagen, dass ich eben bei Heike war und dort direkt den ersten Schal gestrickt habe. Dieses Garn war dann nur ein durchlaufender Posten ;-)

Gestrickt habe ich ihn für Alex und er gefällt ihm gut. Dieses Microfasergarn ist aber auch ganz kuschelig weich.



02.11.09
100 g Torina Gründel-Wolle (Aldi), NS 10

Ich stricke auch und kaufe nicht nur. Der Verena-Pulli wächst.


Regina Regenbogen 03.11.2009, 14.55 | (11/0) Kommentare (RSS) | PL

Die neue Verena

gefällt mir ja mal wieder sehr gut und zwar so gut, dass ich das erste Modell direkt angeschlagen habe (Modell 7).

Ich habe mir die Original-Wolle Lana Grossa Cinque und Evento bestellt.



Ich muss sagen, das Stricken macht mir richtig Spaß. Zwischendrin nadele ich an den Socken für den "Schwiegersohn".

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, ein tolles Halloween und ein bisschen Zeit für Familie und Hobbies.

Morgen sind wir bei Freunden zum Canasta und für Halloween habe ich nicht soviel übrig, oder doch?


Regina Regenbogen 31.10.2009, 16.10 | (16/0) Kommentare (RSS) | PL

Wahrhaft königlich

geht es derzeit im Hause Regenbogen zu ;-)

Ich verstricke Rowan Bamboo Soft - ein sehr weiches Garn. Ich bin ganz begeistert.
Irgendwie fand ich kein passendes Modell zur Wolle. Die Jacke die ich mir vor 1 - 2 Jahren ausgesucht habe - dafür hatte ich auch die Original-Wolle gekauft - gefällt mir nicht mehr.

Wozu hat man viele Strickbücher, wenn man sie nicht nutzt. Weißes sommerliches Garn schreit geradezu nach Lochmuster. Bei Omas Strickgeheimnissen wurde ich dann fündig.

Königstour - heißt das Muster. Es gefällt mir zur Wolle super gut. Tja, bei der Namensgebung der Projekte bin ich leider wenig kreativ. Regina - lat. und ital. die Königign, das Muster heißt Köngistour, so bin ich bei Reina (span. für Königin) hängen geblieben.





Morgen werde ich mich mit toller Wolle belohnen. Das Zertifat aus London ist auch eingetroffen. Die offizielle LCCI-Prüfung habe ich mit Pass with Distincition (93 %) und mündlich mit einem Pass bestanden.

Wenn es jetzt nicht mit einer Stelle klappt, dann weiß ich auch nicht.

Ich wünsche euch allen ganz, ganz viel Spaß auf dem Ravelry-Treffen.

Nachtrag:

LCCI = London Chamber of Commerce and Industry International Qualifications

Diese Englischprüfungen sind europaweit anerkannt und wiegt daher mehr als die interne Prüfung der Privatschule AVIS.

Danke für die lieben Worte zur Prüfung und zum Muster.

Regina Regenbogen 10.09.2009, 08.18 | (12/0) Kommentare (RSS) | PL

Darauf freue ich mich

denn dieses Shirt gefällt mir richtig gut.

Und das ist mein Anfang. Allerdings stricke ich nicht mit dem Originalgarn, das war mir doch etwas zu teuer, sondern aus Rowan Cotton Glace.




Regina Regenbogen 04.06.2009, 08.52 | (11/0) Kommentare (RSS) | PL

Danke

für die lieben Kommentare zur Jacke und die netten Genesungswünsche. Dem Patient geht es bestens. Er ist schon in Reha.

Letzte Woche hatte ich einen Praktikumstag. Das war toll. Mal sehen was dabei raus kommt. Sie hatten die ganze Woche ja mehrere Praktikanten. Die Arbeitszeiten wären super. Diesen Job hätte ich echt gerne.

Gestrickt habe ich auch. Vorder- und Rückenteil samt Kragen sind fertig. Ich denke, ich werde die Ärmel wieder direkt anstricken. Hab keine Lust auf weitere Näharbeiten.

Es wird das Modell Pavillion aus dem Heft mit dem für mich unaussprechlichen Namen Rowan Classic Reminiscence.



Die Farben stimmen bei mir auf dem Bildschirm (jeansblau und hellblau). Ich verstricke das Orginalgarn Rowan Classic Pima Baumwolle DK. Ich habe die Orginalfarben gewählt, weil sie mir so gut gefallen haben.


Regina Regenbogen 21.04.2009, 14.52 | (9/0) Kommentare (RSS) | PL