Regina Regenbogen

Wollbergabbau 2015:



Lochmustershirt (350 g)

Channel Cardigan (1.000 g)

Arabella (900 g)

Boderline (650 g)

Wake (800 g)

Norweger (450 g)

Socken Herbstlaub (85 g) 

Babysöckchen (25 g) ohne Bild

2 x Socken (150 g)

BlogStatistik
Einträge ges.: 347
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 5152
ø pro Eintrag: 14,8
Online seit dem: 26.01.2008
in Tagen: 4226
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Shoutbox

Captcha Abfrage



Christine
Hallo,
durch Tante Google bin ich auf Deinen Blog gestoßen. Ich kann mich hier garnicht satt sehen was Du so alles schon gestrickt hast. Ganz tolle und schöne Sachen, die mir sehr gut gefallen. Da bekomme ich richtig LUst selbst mal wieder ein größeres Projekt zu machen, zur Zeit stricken ich viel Socken oder mal das ein oder andere kleine Teilchen.
LG Christine
2.3.2013-11:35
Vera
Hallo,
wahnsinn! Ich bin gerade hin und weg von deinen tollen Strickesachen!!! Besonders die Chucks haben es mir angetan! Hast du dafür ein Strickmuster?
LG
Vera :)
5.10.2012-22:14
Steffi
Halloele, ich verfolge immer mal wieder deine gestrickten Sachen und bin hellauf begeistert! Dieses Mal habe ich mich total in das Tuch Eva verguckt ;) Wäre es möglich dass du mir die Anleitung zuschickst? Wäre superlieb!!! Herzliche Gruesse Steffi
4.2.2012-23:02
Brigitte
Hallo, hätte da mal eine Frage, ob ich über dich irgendwie an eine bestimmte Anleitung des Heftes Rowan 46 kommen könnte.Danke im Voraus
26.1.2012-15:41
Brigitte
Hallo, hätte da mal eine Frage, ob ich über dich irgendwie an eine bestimmte Anleitung des Heftes Rowan 46 kommen könnte.Danke im Voraus
26.1.2012-15:34

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: auf den Nadeln

Das Rückenteil

von Nantucket Jacket ist fertig. Die Wolle ist ja traumhaft weich. Linea Pura von Lana Grossa könnte eines meiner Lieblingsgarne werden.

Secondo dagegen ist gestrichen. Dieses Boleroteil mag ich gerne. Leider ist das Garn so glatt, dass sich die Schulternaht in die Breit zieht. Es sieht aus, als wollte sie sich auflösen, auch die vernähten Fäden lösen sich mit der Zeit auf. Ich habe keinen Plan, was ich dagegen machen soll.

Auf jeden Fall stricke ich mir dieses Teilchen noch einmal aus einem anderen Garn. Ich denke auch ich habe jetzt verstanden, dass ich die Hände von Bändchengarnen weglassen sollte.

Von meinem Geburtstagsgeld - danke für eure lieben Glückwünsche - habe ich mir in der Wollzeit (2. Geschäft der Villa in Mainz) Noro-Garn gekauft. 25 % Rabatt, da Noro aus dem Programm genommen wird. 600 g Noro Silk Garden lite und 800 g Noro Silk Garden Chunky habe ich mir gegönnt ;-)

Eigentlich wollte ich ja nur das Rückenteil zeigen ;-)



Jetzt muss ich mit Jenny zum Zahnarzt, sie bekommt die Fäden gezogen. Der erste Weisheitszahn wurde operativ entfernt. Der zweite folgt Ende April. Ablenkung ist gut. Mein Vater wird heute am Herz operiert und mir geht ganz schön die Klammer.

Regina Regenbogen 07.04.2009, 09.29 | (12/0) Kommentare (RSS) | PL

Zahlendreher?

Für die letzte Decke habe ich zwei Jahre gebraucht.

Im Moment stricke ich an zwei Decken und sie werden beide bald fertig.

Lizard Ridge hat 23 von 35 Quadraten.  Da Alex auch eine Decke wollte, habe ich bei Schoppel noch einmal die Reggae Ombre in Blau bestellt.

Er hat sich eine Streifendecke aus dem Buch "Alles über Handarbeiten" von 1980 ausgesucht.





3 von 7 oder 8 Streifen sind gestrickt. Das geht recht flott und gefällt.

Regina Regenbogen 21.01.2009, 19.05 | (18/0) Kommentare (RSS) | PL

Auf den Nadeln

habe ich derzeit einen Norweger-Pulli aus der aktuellen Verena. Ich stricke ihn aus Baby Alpaca von Lana Grossa. Das Garn hat es mir angetan. Es ist so herrlich weich. Daraus habe ich mir ja letztens schon Nackenwärmer und Stulpen gestrickt.

So zum Jahresende brauche ich wohl immer etwas Mehrfarbiges.



Bei Alpenfee gab es ja die Tage im Adventskalender das Tannenzweig-Muster. Die Liebe stellt es kostenlos zur Verfügung freut sich aber über eine kleine Spende für ihre Schule.

Ich habe das Muster ausprobiert und das Ergebnis gefällt mir sehr gut. Gestrickt habe ich aus Pro Natura von Zitron, einem Sockengarn mit Bambus.



Ein Paar Kuschelsocken wurden für mich auch noch fertig.


100 g Regia Softy, NS 2,5






Regina Regenbogen 16.12.2008, 15.48 | (11/0) Kommentare (RSS) | PL

Frau Dussel meldet sich

Manchmal stehe ich echt neben mir. Gerade stricke ich die Schultern meines neuen Pullis  zusammen und stricke dabei den Maschenraffer mit ein ;-)



Ich bin dann mal ribbeln.


Ach so eine Myblog-Frage habe ich noch. Da ja der Feedreader nicht immer die Myblog-Einträge zeigt, habe ich alle Blogs abonniert. Aber seit einer Woche entgehen mir alles Einträge, da ich keine Mailbenachrichtigung mehr bekomme :-(  Hat noch jemand dieses Problem?

Regina Regenbogen 13.10.2008, 21.55 | (13/0) Kommentare (RSS) | PL

Farbenpracht

Erst einmal danke für die netten Worte zu Cherie Amour.

Der Pulli ist 70 cm lang, fürs Bild habe ich ihn noch etwas in die Länge gezogen und den Bauch eingezogen ;-) Normalerweise haben meine Pullis eine Länge von 76 cm, Tuniken 80 - 85 cm. Daher fühle ich mich in diesem "kurzen" Ding noch nicht ganz so wohl, aber das kommt noch.

Ich hatte auch ein dunkles Top dazu an, aber da sah auf dem Bild bescheiden aus. Da hat man dann überhaupt kein Lochmuster gesehen.

Nach den dunklen Farben habe ich etwas farbenfrohes gebraucht und die Noro Sockenwolle angestrickt.



Sind die Farben nicht irre?

Regina Regenbogen 01.09.2008, 18.24 | (11/0) Kommentare (RSS) | PL

5 x gemessen und doch zu kurz

Beim Stricken habe ich ständig nach gemessen. Aber dieses Bouclegarn zieht sich wohl ordentlich zusammen, schlecht ribbeln lässt es sich auch.

Ich stricke jetzt noch die Ärmel und dann muss ich mal sehen, ob der Pullover überhaupt für mich tragbar ist.

Es handelt sich um Cherie Amour aus Knitty, gestrickt mit Schoppel Enigma.


Regina Regenbogen 28.08.2008, 15.02 | (10/0) Kommentare (RSS) | PL

Aimee

Schön, dass euch die Schafe auch gefallen. Das freut mich sehr. Für 2 Schafe habe ich noch Wolle, aber ich brauche eine Auszeit. Wobei Chucks Nr. 5 gerade auf den Nadeln sind.

Die Villa hat ein zweites Geschäft in Mainz eröffnet. Dort habe ich mir Kidsilk Haze in einem wunderschönen aubergine gegönnt.

Das Objekt meiner Begierde, ist Aimee von Kim Hargreaves aus dem Buch Vintage Style.

Das Rückenteil wiegt stolze 60 g und wurde gestern fertig.


Regina Regenbogen 11.08.2008, 15.16 | (15/0) Kommentare (RSS) | PL

Gewonnen

Gudrun hat zum Bloggeburtstag Wolle verschenkt und ich habe sie gewonnen.

Liebe Gudrun ich danke dir, du hast genau meinen Geschmack getroffen und Opal ist meine Lieblingssockengarn.



Außerdem wollte ich mich noch für die zahlreichen, lieben Kommentare zu den Chucks bedanken. Wollt ihr noch mehr?

Diesmal für Alex:



100 g Lana Grossa Basic Stop, NS 3 Gr. 36

Diesmal habe ich einige Änderungen vorgenommen. Begonnen habe ich mit 4 Runden Rippenmuster. Das erste Paar musste ich umhäkeln, weil es sich arg gerollt hat. Dann habe ich den gesamten Schuh in Runden gestrickt.

Die nächsten Chucks in grün für Jenny sind auf den Nadeln. Dann muss ich noch 2 weitere für Jennys und meine Freundin stricken. Ich fürchte fast, da kommen noch mehr dazu. Gut, dass ich diese und nächste Woche Urlaub habe. Diese Beschäftigung macht wenigstens Spaß.

Diese hier nur Dreck ;-)


Regina Regenbogen 16.07.2008, 17.15 | (9/0) Kommentare (RSS) | PL

Zwischstandsmeldung

Mein Mann hat mir zum Geburtstag Lana Grossa Mondo und Elsatico geschenkt. Daraus stricke ich mir Drops-Mermaid. Mit Nadelsträke 2,5 komme ich nur langsam voran. Die Wolle lässt sich ganz gut verstricken, allerdings pickse ich sie manchmal auf und erwische dann nicht den ganzen Faden. Das kann aber auch an den dünnen Nadeln liegen.

Die Linarte ließ sich jedenfalls besser verstricken, dafür hatte ich in der Mondo noch keinen einzigen Knoten.

Der erste Nutkin ist auch fertig geworden. Ich verstricke ein Designerngarn, das ich von meinem Osterwichtel bekommen habe.





Ich wünsche euch ein schönes sonniges Wochenende.

Regina Regenbogen 26.04.2008, 15.49 | (18/0) Kommentare (RSS) | PL

Zwischenstandsbericht

Auf den Nadeln habe ich derzeit die Linarte von Lana Grossa in einem wunderschönen petrol. 3 x habe ich angefangen weil entweder ich zu breit oder das Top zu schmal war.
Vorhin wurde das Rückenteil fertig.


Regina Regenbogen 10.04.2008, 15.02 | (17/0) Kommentare (RSS) | PL